Angebote zu "Zimmermann" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

T DTV 51240 Zimmermann Ratgeber Betreuun
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.01.2020, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Hilfe für Betreute, Betreuer und Angehörige, Beck-Rechtsberater im dtv, Auflage: 11/2020, Autor: Zimmermann, Walter, Verlag: DTV im Beck, C.H. Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufenthaltsbestimmung // Betreuer // Patientenverfügung // Personensorge // Unterbringung // Vermögenssorge // Vorsorgevollmacht, Produktform: Kartoniert, Umfang: 336 S., Seiten: 336, Format: 2 x 19 x 12.5 cm, Gewicht: 365 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung - Patie...
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner Entscheidung vom 6. Juli 2016 [XII ZB 61/16] hat der Bundesgerichtshof verbindliche Anforderungen konkretisiert, die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch von lebenserhaltenden Maßnahmen erfüllen müssen.Bei der anspruchsvollen Frage, wie man im Nachgang weitreichender Rechtsentwicklungen wie dieser existenzielle Vorsorgeentscheidungen für das Alter einzelfallgerecht und rechtssicher gestalten, unterstützt das bewährte Werk von Walter Zimmermann.- Welche rechtliche Form ist geeignet, um im konkreten Fall Vorsorge zu treffen?- Worin unterscheidet sich die Vorsorgevollmacht von der Betreuungsverfügung und insbesondere von der Patientenverfügung?- Welche Vor- und Nachteile bieten die einzelnen rechtlichen Konstruktionen?- Welche Kosten werden entstehen?Übersichtlich und verständlich werden die verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge mit ihren situationsbedingten Anwendungsbereichen und zugehörige Verfahrensfragen behandelt. Für die praktische Umsetzung findet man nützliche Musterformulare zu den drei Vorsorgemodellen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung - Patie...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner Entscheidung vom 6. Juli 2016 [XII ZB 61/16] hat der Bundesgerichtshof verbindliche Anforderungen konkretisiert, die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch von lebenserhaltenden Maßnahmen erfüllen müssen.Bei der anspruchsvollen Frage, wie man im Nachgang weitreichender Rechtsentwicklungen wie dieser existenzielle Vorsorgeentscheidungen für das Alter einzelfallgerecht und rechtssicher gestalten, unterstützt das bewährte Werk von Walter Zimmermann.- Welche rechtliche Form ist geeignet, um im konkreten Fall Vorsorge zu treffen?- Worin unterscheidet sich die Vorsorgevollmacht von der Betreuungsverfügung und insbesondere von der Patientenverfügung?- Welche Vor- und Nachteile bieten die einzelnen rechtlichen Konstruktionen?- Welche Kosten werden entstehen?Übersichtlich und verständlich werden die verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge mit ihren situationsbedingten Anwendungsbereichen und zugehörige Verfahrensfragen behandelt. Für die praktische Umsetzung findet man nützliche Musterformulare zu den drei Vorsorgemodellen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Nichtalltägliche Fragen aus dem Alltag des Betr...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Werner Bienwald enthält Beiträge von:Christa Bienwald, Zum Umgang mit Rechten von HeimbewohnernWolf Crefeld, Sachverständige Beratung bei BetreuungsentscheidungenHorst Deinert, Betreuung und BestattungUwe Diederichsen, Die Vergütung von Betreuern vermögender Betreuter. Ein Beitrag zur Kritik an einem Beschluss des BundesgerichtshofsGeorg Dodegge, Vorauswahllisten für BerufsbetreuerTobias Fröschle, Betreuter ohne Konto - Was tun?Uwe Harm, Die Rechte pflegebedürftiger Menschen in Einrichtungen der Pflege und ihre rechtliche VertretungBirgit Hoffmann, Betreuung von Menschen mit minderjährigen KindernHeinz Holzhauer, Zum Verlauf und zum gegenwärtigen Stand der Diskussionen um die Patientenautonomie am LebensendeBernd-Rüdiger Kern, Zum Aufgabenkreis "Scheidungsangelegenheiten" bei der BetreuungBernhard Knittel, Der Beitrag des Bayerischen Obersten Landesgerichts zur Fortentwicklung des Betreuungs- und UnterbringungsrechtsVolker Lipp, Die Betreuungsverfügung als Instrument privater VorsorgeThomas Meyer, Rechtliche Betreuung in OrdensgemeinschaftenAbgrenzungsfragen im Zusammenhang mit1897 Abs. 3 BGBGabriele Müller, Betreuungsvermeidung durch (Vorsorge-) Vollmachtserteilung der Eltern für ihr minderjähriges, geistig behindertes KindHans-Martin Pawlowski, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung zur rechtlichen Vorsorge für das AlterWolfgang Raack, Patientenverfügung und TötungstabuGerhard Richter, Entstehung und Fortentwicklung des Betreuungsrechts aus der Sicht Baden-WürttembergsAndreas Roth, Aktuelle Probleme der Beschwerde in BetreuungssachenKarl August Prinz von Sachsen Gessaphe, Vorsorgevollmacht für den ZivilprozessBernhard Schnyder, Zur Mitwirkung Professor Werner Bienwalds bei der Entstehung des schweizerischen ErwachsenenschutzrechtsWalter Seitz, Mutmaßungen zum mutmaßlichen Willen. Der beste Wille ist der feste WilleSusanne Sonnenfeld, Das Betreuungsverfahrensrecht nach der geplanten FGG-ReformClaus Wächtler, Demenz und Betreuungsrecht - Erfahrungen aus psychiatrischer SichtWalter Zimmermann, Probleme der Betreuervergütung gemäß VBVGVerzeichnis der Publikationen von Werner Bienwald

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung - Patie...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner Entscheidung vom 6. Juli 2016 [XII ZB 61/16] hat der Bundesgerichtshof verbindliche Anforderungen konkretisiert, die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch von lebenserhaltenden Maßnahmen erfüllen müssen.Bei der anspruchsvollen Frage, wie man im Nachgang weitreichender Rechtsentwicklungen wie dieser existenzielle Vorsorgeentscheidungen für das Alter einzelfallgerecht und rechtssicher gestalten, unterstützt das bewährte Werk von Walter Zimmermann.- Welche rechtliche Form ist geeignet, um im konkreten Fall Vorsorge zu treffen?- Worin unterscheidet sich die Vorsorgevollmacht von der Betreuungsverfügung und insbesondere von der Patientenverfügung?- Welche Vor- und Nachteile bieten die einzelnen rechtlichen Konstruktionen?- Welche Kosten werden entstehen?Übersichtlich und verständlich werden die verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge mit ihren situationsbedingten Anwendungsbereichen und zugehörige Verfahrensfragen behandelt. Für die praktische Umsetzung findet man nützliche Musterformulare zu den drei Vorsorgemodellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Vorsorgevollmacht – Betreuungsverfügung – Patie...
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner Entscheidung vom 6. Juli 2016 [XII ZB 61/16] hat der Bundesgerichtshof verbindliche Anforderungen konkretisiert, die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch von lebenserhaltenden Massnahmen erfüllen müssen. Bei der anspruchsvollen Frage, wie man im Nachgang weitreichender Rechtsentwicklungen wie dieser existenzielle Vorsorgeentscheidungen für das Alter einzelfallgerecht und rechtssicher gestalten, unterstützt das bewährte Werk von Walter Zimmermann. - Welche rechtliche Form ist geeignet, um im konkreten Fall Vorsorge zu treffen? - Worin unterscheidet sich die Vorsorgevollmacht von der Betreuungsverfügung und insbesondere von der Patientenverfügung? - Welche Vor- und Nachteile bieten die einzelnen rechtlichen Konstruktionen? - Welche Kosten werden entstehen? Übersichtlich und verständlich werden die verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge mit ihren situationsbedingten Anwendungsbereichen und zugehörige Verfahrensfragen behandelt. Für die praktische Umsetzung findet man nützliche Musterformulare zu den drei Vorsorgemodellen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Vorsorgevollmacht – Betreuungsverfügung – Patie...
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner Entscheidung vom 6. Juli 2016 [XII ZB 61/16] hat der Bundesgerichtshof verbindliche Anforderungen konkretisiert, die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch von lebenserhaltenden Maßnahmen erfüllen müssen. Bei der anspruchsvollen Frage, wie man im Nachgang weitreichender Rechtsentwicklungen wie dieser existenzielle Vorsorgeentscheidungen für das Alter einzelfallgerecht und rechtssicher gestalten, unterstützt das bewährte Werk von Walter Zimmermann. - Welche rechtliche Form ist geeignet, um im konkreten Fall Vorsorge zu treffen? - Worin unterscheidet sich die Vorsorgevollmacht von der Betreuungsverfügung und insbesondere von der Patientenverfügung? - Welche Vor- und Nachteile bieten die einzelnen rechtlichen Konstruktionen? - Welche Kosten werden entstehen? Übersichtlich und verständlich werden die verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge mit ihren situationsbedingten Anwendungsbereichen und zugehörige Verfahrensfragen behandelt. Für die praktische Umsetzung findet man nützliche Musterformulare zu den drei Vorsorgemodellen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot