Angebote zu "Bedeutung" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Bedeutung und Grenzen von Patientenverfügung un...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedeutung und Grenzen von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ab 10.99 € als epub eBook: Eine Betrachtung aus der Sicht eines Krankenpflegers. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Ich habe eine Patientenverfügung - eine richtig...
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht zuletzt unter dem Einfluss negativer Schilderungen in den Massenmedien über die vermeintlich "seelenlose Medizin" und die "entfesselte Apparatemedizin" machen sich heute nicht wenige Menschen Gedanken über ein hoffentlich nie eintretendes Ereignis: eine schwere Erkrankung und gleichzeitig der Verlust der Fähigkeit, Entscheidungen über medizinische Behandlung selbst treffen zu können. Hierfür sorgen sie mit einer Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung vor.Aber sind Patientenverfügungen immer gut und sinnvoll? Oder kann eine Patientenverfügung auch gefährlich sein?Eine Patientenverfügung stellt eine einzigartige Festlegung für eine Situation dar, deren Bedeutung für viele Menschen weder aus medizinischer noch aus juristischer Sicht hinreichend klar ist.Anhand von Beispielen werden die Bedeutung, aber auch die Risiken dargestellt, die mit einer Patientenverfügung verknüpft sind. Dabei wird er auch auf die aktuelle Rechtsprechung zur Patientenautonomie und zu den Voraussetzungen für eine Gültigkeit von Patientenverfügungen eingegangen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Ich habe eine Patientenverfügung - eine richtig...
9,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht zuletzt unter dem Einfluss negativer Schilderungen in den Massenmedien über die vermeintlich "seelenlose Medizin" und die "entfesselte Apparatemedizin" machen sich heute nicht wenige Menschen Gedanken über ein hoffentlich nie eintretendes Ereignis: eine schwere Erkrankung und gleichzeitig der Verlust der Fähigkeit, Entscheidungen über medizinische Behandlung selbst treffen zu können. Hierfür sorgen sie mit einer Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung vor.Aber sind Patientenverfügungen immer gut und sinnvoll? Oder kann eine Patientenverfügung auch gefährlich sein?Eine Patientenverfügung stellt eine einzigartige Festlegung für eine Situation dar, deren Bedeutung für viele Menschen weder aus medizinischer noch aus juristischer Sicht hinreichend klar ist.Anhand von Beispielen werden die Bedeutung, aber auch die Risiken dargestellt, die mit einer Patientenverfügung verknüpft sind. Dabei wird er auch auf die aktuelle Rechtsprechung zur Patientenautonomie und zu den Voraussetzungen für eine Gültigkeit von Patientenverfügungen eingegangen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Basiswissen im Notariat
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn es um die fundierte Ausbildung zur/zum Notariatsfachangestellten geht, sind die ersten Wochen und Monate entscheidend. Denn hier wird das Basiswissen vermittelt, das für den Erfolg der Ausbildung von elementarer Bedeutung ist. Verlassen Sie sich hier nicht allein auf die Berufsschule und die dort genutzten Lehrbücher! Besser ist es, Sie unterstützen Ihre Auszubildenden mit dem Praxishandbuch "Basiswissen im Notariat", dem zweiten Band der "Ausbildungsreihe für Notarfachangestellte". Hier können Sie sicher sein, dass Ihren Mitarbeitern alle wichtigen Grundlagen verständlich vermittelt werden: - Einführung in die notarielle Urkunde - Urkundenrolle, Verwahrungs- und Massebuch, Amtspflichten - Beurkundungsrecht - Immobilienrecht - Erb- und Familienrecht - Handels- und Gesellschaftsrecht - General- und Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Das Besondere an diesem Buch: Es vermittelt ein Grundverständnis für die rechtlichen Zusammenhänge. Sonja Pelikan, Notarin in Waldsassen, gelingt eine behutsame Einführung in den Umgang mit gesetzlichen Vorschriften und die "Arbeit am Gesetz". Der Neu- und Quereinsteiger im Notariat fühlt sich nicht überfordert. Das bedeutet für Sie: Motivierte Mitarbeiter, die Spaß an ihrer Arbeit haben!

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Basiswissen im Notariat
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn es um die fundierte Ausbildung zur/zum Notariatsfachangestellten geht, sind die ersten Wochen und Monate entscheidend. Denn hier wird das Basiswissen vermittelt, das für den Erfolg der Ausbildung von elementarer Bedeutung ist. Verlassen Sie sich hier nicht allein auf die Berufsschule und die dort genutzten Lehrbücher! Besser ist es, Sie unterstützen Ihre Auszubildenden mit dem Praxishandbuch "Basiswissen im Notariat", dem zweiten Band der "Ausbildungsreihe für Notarfachangestellte". Hier können Sie sicher sein, dass Ihren Mitarbeitern alle wichtigen Grundlagen verständlich vermittelt werden: - Einführung in die notarielle Urkunde - Urkundenrolle, Verwahrungs- und Massebuch, Amtspflichten - Beurkundungsrecht - Immobilienrecht - Erb- und Familienrecht - Handels- und Gesellschaftsrecht - General- und Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Das Besondere an diesem Buch: Es vermittelt ein Grundverständnis für die rechtlichen Zusammenhänge. Sonja Pelikan, Notarin in Waldsassen, gelingt eine behutsame Einführung in den Umgang mit gesetzlichen Vorschriften und die "Arbeit am Gesetz". Der Neu- und Quereinsteiger im Notariat fühlt sich nicht überfordert. Das bedeutet für Sie: Motivierte Mitarbeiter, die Spaß an ihrer Arbeit haben!

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Vorsorgevollmacht
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDie Broschüre informiert in erster Linie Vorsorgebevollmächtigte, die weitreichende Entscheidungen für die Vertretenen treffen müssen. Sie ist als Leitfaden für den Bevollmächtigten selbst konzipiert, in Ergänzung zur Broschüre "Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter".Die Broschüre stellt ausführlich und für den juristischen Laien verständlich die rechtlichen Grundlagen einer Vorsorgevollmacht dar, z.B.:- Was bedeutet Vollmacht?- Genügt Schriftform oder muss sie beglaubigt bzw. beurkundet werden? Wie weit reicht die Vollmacht?- Können mehrere Personen gleichzeitig bevollmächtigt werden?- Der Schwerpunkt der Broschüre liegt auf den Rechten und Pflichten des Bevollmächtigten:- Ab wann kann ich von einer Vollmacht Gebrauch machen?- Worum muss ich mich als Erstes kümmern?- Was darf ich alles rechtlich tun?- Darf ich Schenkungen tätigen?- Darf ich eine Untervollmacht erteilen?- Hafte ich für Fehler?- Im Detail dargestellt werden vier klassische Situationen, in denen der Bevollmächtigte handeln soll:- Ärztliche Behandlung: Wie sieht die Stellvertretung bei riskanten Eingriffen und bei der Entscheidung über lebensverlängernde Maßnahmen aus? Welche Bedeutung hat eine Patientenverfügung und wie wird sie durchgesetzt?- Wohnungs- und Heimangelegenheiten, Aufenthaltsbestimmung: Welche rechtlichen Befugnisse hat ein Bevollmächtigter, um in diesen Fällen für den Vertretenen zu entscheiden?- Geschlossene Unterbringung des Vollmachtgebers: Welche Handlungsmöglichkeiten hat der Bevollmächtigte, wenn eine geschlossene Unterbringung, z.B. zur Vermeidung einer Selbstschädigung oder zur Untersuchung und Heilbehandlung, notwendig ist? Kann er notwendige ärztliche Behandlungen auch bei einem uneinsichtigen Patienten durchsetzen?- Vermögenssorge: Inwieweit kann der Bevollmächtigte rechtlich verbindlich für den Vertretenen handeln?Vorteile auf einen Blick- übersichtlich- für den juristischen Laien- mit vielen BeispielenZur NeuauflageIn der Neuauflagewirde insbesondere die aktuelle BGH-Rechtssprechung zu lebenserhaltenden Maßnahmen deutlich dargestellt.ZielgruppeFür Bevollmächtigte, Verfasser von Vorsorgevollmachten und deren Angehörige, Betreuer und Betreuungsvereine, kommunale Betreuungsstellen, Ärzte und Pflegekräfte, Kliniken und deren Sozialdienste.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Vorsorgevollmacht
6,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDie Broschüre informiert in erster Linie Vorsorgebevollmächtigte, die weitreichende Entscheidungen für die Vertretenen treffen müssen. Sie ist als Leitfaden für den Bevollmächtigten selbst konzipiert, in Ergänzung zur Broschüre "Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter".Die Broschüre stellt ausführlich und für den juristischen Laien verständlich die rechtlichen Grundlagen einer Vorsorgevollmacht dar, z.B.:- Was bedeutet Vollmacht?- Genügt Schriftform oder muss sie beglaubigt bzw. beurkundet werden? Wie weit reicht die Vollmacht?- Können mehrere Personen gleichzeitig bevollmächtigt werden?- Der Schwerpunkt der Broschüre liegt auf den Rechten und Pflichten des Bevollmächtigten:- Ab wann kann ich von einer Vollmacht Gebrauch machen?- Worum muss ich mich als Erstes kümmern?- Was darf ich alles rechtlich tun?- Darf ich Schenkungen tätigen?- Darf ich eine Untervollmacht erteilen?- Hafte ich für Fehler?- Im Detail dargestellt werden vier klassische Situationen, in denen der Bevollmächtigte handeln soll:- Ärztliche Behandlung: Wie sieht die Stellvertretung bei riskanten Eingriffen und bei der Entscheidung über lebensverlängernde Maßnahmen aus? Welche Bedeutung hat eine Patientenverfügung und wie wird sie durchgesetzt?- Wohnungs- und Heimangelegenheiten, Aufenthaltsbestimmung: Welche rechtlichen Befugnisse hat ein Bevollmächtigter, um in diesen Fällen für den Vertretenen zu entscheiden?- Geschlossene Unterbringung des Vollmachtgebers: Welche Handlungsmöglichkeiten hat der Bevollmächtigte, wenn eine geschlossene Unterbringung, z.B. zur Vermeidung einer Selbstschädigung oder zur Untersuchung und Heilbehandlung, notwendig ist? Kann er notwendige ärztliche Behandlungen auch bei einem uneinsichtigen Patienten durchsetzen?- Vermögenssorge: Inwieweit kann der Bevollmächtigte rechtlich verbindlich für den Vertretenen handeln?Vorteile auf einen Blick- übersichtlich- für den juristischen Laien- mit vielen BeispielenZur NeuauflageIn der Neuauflagewirde insbesondere die aktuelle BGH-Rechtssprechung zu lebenserhaltenden Maßnahmen deutlich dargestellt.ZielgruppeFür Bevollmächtigte, Verfasser von Vorsorgevollmachten und deren Angehörige, Betreuer und Betreuungsvereine, kommunale Betreuungsstellen, Ärzte und Pflegekräfte, Kliniken und deren Sozialdienste.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Bedeutung und Grenzen von Patientenverfügung un...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedeutung und Grenzen von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ab 10.99 EURO Eine Betrachtung aus der Sicht eines Krankenpflegers. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Der Patientenanwalt
45,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das am 1. Januar 1992 in Kraft getretene Betreuungsgesetz sind Veränderungen hinsichtlich der Stellvertretung einwilligungsunfähiger Menschen eingetreten. Neben der Betreuung als der gesetzlichen Vertretungsform gewinnt die Bevollmächtigung eines Patientenanwalts aufgrund einer Vorsorgevollmacht zunehmend an Bedeutung. Dies zeichnete sich bereits durch Tendenzen in der Rechtsprechung und durch den Gesetzentwurf zum Betreuungsrechtsänderungsgesetz ab. Ob das Selbstbestimmungsrecht eines einwilligungsunfähigen Patienten durch einen Patientenanwalt besser als durch einen Betreuer wahrgenommen werden kann, wird anhand einer Gegenüberstellung dieser Vertretungsformen untersucht. Dabei werden die grundlegenden betreuungsrechtlichen Vorschriften behandelt, die auch für das Handeln eines Patientenanwalts wesentlich sind. In diesem Zusammenhang wird auch die Problematik des Vollmachtsmißbrauchs erwähnt und untersucht, inwieweit eine entsprechende Anwendung von Kontrollmechanismen des Betreuungsrechts möglich ist, um dem entgegenzuwirken. Abschließend wird auf das Verhältnis des Betreuungsrechts zum Strafrecht eingegangen, wobei insbesondere die strafrechtlichen Folgen eines Behandlungsabbruchs, z.B. durch Einstellung der künstlichen Ernährung, angesprochen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot